Welche Powerbank?

Alles was wir zum Thema Zubehör vergessen haben.
Antworten
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Welche Powerbank?

Beitrag von Snowpark »

Nach 3 Jahren lädt meine Intenso Powerbank HC 20.000 mAh/74Wh deutlich länger voll.
Denke, das ist normal, wenn man sie jeden Tag zum laden von Smartphone... benutzt. Irgendwann ist Ende.

Welche benutzt ihr und wie sind die Erfahrungen?
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Nikolena
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Siegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Nikolena »

Ich habe mir neben diversen anderen verschiedenster Leistungsklassen und Formaten nun auch diese mit Solarpanelengekauft und bin schwer begeistert.

Sehr wertig und bei schönem Wetter wirklich kapazitätsverlängernd. Wir wollen die auch auf die Markise zum Laden legen um abends darüber eine Lichterkette zu versorgen. Wasserdicht ist sie auch noch.

Aber auch am Campingtisch und angeschlossenem Ipad, was richtig Strom zieht, verspreche ich mir dadurch mehr Ausbeute.
Es grüßt der Wolfgang :-)

Malibu DB 600 Charming GT.....
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Snowpark »

Nikolena hat geschrieben: Di 20. Jul 2021, 10:01 Ich habe mir neben diversen anderen verschiedenster Leistungsklassen und Formaten nun auch diese mit Solarpanelengekauft und bin schwer begeistert.
Danke dir, die kaufe ich mir auch.
Dann noch eine für 230V, dann bin ich gut ausgerüstet *THUMBS UP*
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
walter7149
Beiträge: 1300
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:12
Wohnort: Selbu, eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von walter7149 »

Snowpark hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 19:43 Dann noch eine für 230V, dann bin ich gut ausgerüstet
Powerbank für 230 V ?
Wie geht das ?
Bild

Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
Grüße von Walter aus Selbu und bleibt gesund - Hilsen fra Walter fra Selbu og holde seg frisk
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Snowpark »

walter7149 hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 21:15
Snowpark hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 19:43 Dann noch eine für 230V, dann bin ich gut ausgerüstet
Powerbank für 230 V ?
Wie geht das ?
Statt Solar.
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
walter7149
Beiträge: 1300
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:12
Wohnort: Selbu, eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von walter7149 »

Snowpark hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 21:31Statt Solar.
Das war nicht meine Frage !
Bild

Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
Grüße von Walter aus Selbu und bleibt gesund - Hilsen fra Walter fra Selbu og holde seg frisk
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Snowpark »

walter7149 hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 21:15 Powerbank für 230 V ?
Wie geht das ?
Eine, die über 230 V geladen wird, nicht per Solar. *PARDON*
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
walter7149
Beiträge: 1300
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:12
Wohnort: Selbu, eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von walter7149 »

Ach, ich dachte du holst da 230 V raus oder hast einen Wandler dran um 230 V zu erzeugen.

Können die Powerbanks nicht alle über 230 V geladen werden ?
Bild

Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
Grüße von Walter aus Selbu und bleibt gesund - Hilsen fra Walter fra Selbu og holde seg frisk
Benutzeravatar
Nikolena
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Siegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Nikolena »

Die oben empfohlene kann beides. Ich habe aber auch mehrere. Für einen HPLaptop musste es gar eine schweineteure von HP sein, damit er lief.
Es grüßt der Wolfgang :-)

Malibu DB 600 Charming GT.....
Felisor
Beiträge: 621
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Nordbayern

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Felisor »

walter7149 hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 21:15 Powerbank für 230 V ?
Wie geht das ?
So zum Beispiel:
https://www.pearl.de/mtrkw-10095-2in1-s ... elle.shtml
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von Snowpark »

Nikolena hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 09:20 Die oben empfohlene kann beides. Ich habe aber auch mehrere. Für einen HPLaptop musste es gar eine schweineteure von HP sein, damit er lief.
Das wusste ich nicht. Danke dir!
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
TomL
Beiträge: 222
Registriert: Do 18. Mär 2021, 18:07

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von TomL »

[OT]

Sorry, wenn ich offtopic frage.... aber ich frage mich die ganze Zeit, was es für Abwendungen dafür gibt. Mir fällt immer nur sowas ein, wie ne Tagestour mit Rad und Navi, damit die Technik über die normale Akkulaufzeit hinaus auch ohne Steckdose funktioniert... oder bei ner Mehrtages-Bergwanderung ohne Infrastruktur, damit Handy oder Funkgerät bei Notfällen funktioniert. Wann braucht man sowas sonst noch... ?... sorry, ich bin da gerade phantasielos....

[/OT]
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3238
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von MobilLoewe »

TomL hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 09:48 was es für Abwendungen dafür gibt.
Geht mir genauso so. Meine Powerbank hat 200 Ah und vier USB Anschlüsse. Sorry für OT... *JOKINGLY*
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von AndiEh »

TomL hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 09:48 Sorry, wenn ich offtopic frage.... aber ich frage mich die ganze Zeit, was es für Abwendungen dafür gibt.
Du hast ja schon einiges genannt. Hier noch ein paar Beispiele

1. vergessen zu laden und man muß weg.
2. Man benutzt die Navi Funktion auf einer Radtour mit eingeschalteten Bildschirm
3. Man spielt daran vor dem Wohnmobil rum, und das Kabel reicht nicht bis innen.
4. Man hat einen langen Arbeitstag, z.B. Messe mit schlechtem Empfang, was die Akkukapazität streßt.
5. Man spielt Pokemon Go unterwegs
.....

oder ganz allgemein: Man macht mit dem Gerät etwas ab von einer Stromquelle, dass mehr Leistung braucht, als der Geräteakku in der Lage ist für die angestrebte Zeit herzugeben.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
545
Beiträge: 25
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 22:15
Wohnort: Kreis BB

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von 545 »

Hier ein Beispiel für eine richtig fette Power Station, kann 230 V rein und raus:
https://solarcamp24.de/Kirron-Powerstat ... -W-2000-Wh

LG
Gisi
Pössl Vario 545 FIAT Ducato 130 PS MJ 2014
Benutzeravatar
walter7149
Beiträge: 1300
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:12
Wohnort: Selbu, eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen

Re: Welche Powerbank?

Beitrag von walter7149 »

:-P Klar, für´s Handy in der Hand bei einer mehrtägigen Bergwanderung habe ich fast 30 kg Powerbank im Rucksack. :mrgreen:

:lustig:
Bild

Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
Grüße von Walter aus Selbu und bleibt gesund - Hilsen fra Walter fra Selbu og holde seg frisk
Antworten