Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Fragen, Diskussionen, Neuheiten rund um den Wohnaufbau und die Grundrisse des Wohnmobils oder Kastenwagens
Antworten
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

Es gibt ja die verschiedensten Küchen in den Womos.

Interessant wäre, welches Womo, mit welcher Kochgelegenheit und Spüle ausgestattet ist.

Ebenso ist ein Selbsausbau interessant.

Ich stelle meine Küche vor.

Eura Mobil TA 570 HS
Links 3 Gasbrenner
Rechts die Spüle
20210606_183439.jpg
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Berchumer
Beiträge: 134
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:11
Wohnort: Hagen

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Berchumer »

Ich habe diese Küche Dethleffs Trend Edition 7057 EB

Gruß Ralf
Dateianhänge
5154DEB6-6210-45A3-AEFC-1424FEDC367F.jpeg
....sei so gut gelaunt das negative Menschen keine Lust haben in deiner Nähe zu bleiben .

Gruß aus Hagen

Dethleffs T 7057 EB Trend Edition 9-Gang Automatik 160PS hydraulisches Hubgedöns und 3,5t :-D
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3240
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von MobilLoewe »

Unsere Küche im Hymerle ist kompakt, eine Verlängerung der Arbeitsfläche mit dem seitlichen Klappbrett schafft ein wenig Arbeitsfläche.

kauf-5.jpg

Die Küche für wenig Kochen... *BYE*
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1102
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von akany »

Schönes Thema... und leider bei mir im Moment einer der wenigen Punkte, die mir nicht gefallen in meinem aktuellen Mobil. Aber wie heisst es so schön? "Einen Tod stirbt man immer".

Ich habe diese ganz "klassische" Küche, gegenüber des Eingangs. Also links.

cuisine.jpg

Es sind leider immer die gleichen Fehler, die gemacht werden: Herdplatte zu nahe an der Wand, keine Arbeitsfläche, kein Zugriff auf Zubehör ohne Schapps und Schubladen öffnen zu müssen...

Aber was soll's. Das war es wert
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
Stollenflug
Beiträge: 50
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 22:04
Wohnort: Oberschwaben

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Stollenflug »

Leider sind die meisten Küchen, speziell der Herd oft zu klein. Komischerweise sind sie in Wohnwagen etwas größer. Mir ist das noch nie so aufgefallen. Meine Frau hat mal in der CMT alle durchgeforstet und nur wenige Gute entdeckt.
Denk positiv, bleib negativ !
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

Hier hat man auf alle Fälle genügend Platz zum schnippeln.
20190731_105144.jpg

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

AndiEh hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 23:07 Hier hat man auf alle Fälle genügend Platz zum schnippeln.

20190731_105144.jpg


Gruß
Andi
Uih, welches Mobil?
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
M846
Beiträge: 1320
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von M846 »

Knaus Sky TI und I
Knaus Sun TI und I
Die aktuellen Fahrzeuge aber nicht mehr.
DSC04456.JPG
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

Snowpark hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 23:16 Uih, welches Mobil?
Sorry ich dachte das wäre klar. Das ist meiner Sun Ti 700 MEG

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

M846 hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 23:27 Die aktuellen Fahrzeuge aber nicht mehr.
Hm, war gerade auf der Knaus Seite, da sieht das immer noch fast so aus beim Sky TI und Live TI (den Sun Ti gibt es nicht mehr)

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
M846
Beiträge: 1320
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von M846 »

Ja, fast.
Die Arbeitsfläche ist kleiner geworden wegen dem TV und das Waschbecken nimmt mehr Platz weg.
Von der Anordnung ist es so geblieben.
Und Sky I mit Sun TI werden derzeit nicht produziert.
Benutzeravatar
Guenni2
Beiträge: 177
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:29
Wohnort: Knapp an Köln vorbei

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Guenni2 »

20171006_123755.jpg



Unsere selbst geplante und von Dopfer gebaute Küche. Das verwendete Material der Arbeitsflächen ist Corian.
Es grüßt aus Köln oder dem Mobil


Günter

"An jedem Arsch führt auch ein Weg vorbei."
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3240
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von MobilLoewe »

Stollenflug hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 22:51 Leider sind die meisten Küchen, speziell der Herd oft zu klein. ... Meine Frau hat mal in der CMT alle durchgeforstet und nur wenige Gute entdeckt.
Meine Frau kocht Zuhause richtig gut, unterwegs nur wenig aufwendige Gerichte. Wir lassen uns gerne und oft in Restaurants/Tavernen/Trattorias bedienen, daher ist für uns die Größe der Küche im Reisemobil nachrangig. ;-)

Im übrigen sind viele Dreiflamen Kocher Banane, zwei Töpfe und eine Pfanne passen da nicht drauf. So ein Kocher ist auch in unserem Hymerle. Dafür alles in Edelstahl gehalten. :grin:

IMG_20210607_075357.jpg
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 571
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Chief_U »

40AC1AD1-7E98-4746-B8DA-9C7358977B4F.jpeg


Die Küche ist ausreichend groß für unsere Bedürfnisse.
Dateianhänge
FF3F05B5-0588-490C-BE78-B89A64B8AE88.jpeg
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to
Bild
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

MobilLoewe hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 07:44 Im übrigen sind viele Dreiflamen Kocher Banane, zwei Töpfe und eine Pfanne passen da nicht drauf.
Da sagst du was wahres.. Habe ich auch nie verstanden. Ist wohl nur Marketing "Wir bieten einen Dreiflammigen"

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
M846
Beiträge: 1320
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von M846 »

Wir haben oft 2 Töpfe und eine Pfanne drauf.
Beim länglichen Herd passt das.

Das Waschbecken in der Ecke ist nichts für mich. Da hat man beim spülen immer gegen den Schrank.
Und die feste Glasplatte steht auch immer im Weg.

Ist das der aktuelle Hymer mit dem Blechwaschbecken?
Benutzeravatar
Beduin
Beiträge: 250
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:57
Wohnort: Südl. Stuttgart

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Beduin »

Küche ist bei mir echt Kaufkriterium
gorgokueche_3665_e0f8.JPG
und weil der Kühlschrank auf dem Boden steht und normal hoch ist, kann ich da auch noch Arbeiten und was abstellen
Da sollten die Ausbauer meiner Ansicht nach mal wieder alt-bessern. Gibt ja immer mehr mit Lebensmittel Allergien und Unverträglichkeiten, so wie ich, die kochen halt auch im Womo
Eura 656 LAS, gibts so nicht mehr crying
Liebe grüsse Ina
Benutzeravatar
Wesermann
Beiträge: 207
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 17:36

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Wesermann »

Moin
Für das schnelle Essen,reicht uns das,alles andere wird draussen gekocht.
2Flammen und eine Spüle.
Dateianhänge
6437681A-05F5-4EF9-AA53-137204D6D1AE.jpeg
4670D08E-E50D-4DBD-9A76-1938E289714E.jpeg
Benutzeravatar
Lemax
Beiträge: 425
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 18:55
Wohnort: Taunus / Rhein-Main

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Lemax »

M846 hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 09:44 Ist das der aktuelle Hymer mit dem Blechwaschbecken?
So sieht die Küche vom Grundriss im Modern Comfort aus (680). Daher kann man nicht von ‚dem aktuellen Hymer‘ sprechen. Form und Anordnung hängt vom Modell ab, die Farbgebung variiert zudem mit dem Modelljahr. Wir haben im 2021er Modell gottlob eine helle Arbeitsfläche und Tisch an der Sitzgruppe (und auch helles Mobiliar). Schwarze Arbeitsfläche (und Tisch bei der Sitzgruppe) wurde in Vorjahresmodellen verbaut.

Das Kochfeld in Reihe ist perfekt, mehr als 2 Töpfe gleichzeitig nutzen wir allerdings nicht.

Das Platzangebot halten wir für ausreichend, wir leben allerdings auch nicht dauerhaft im Fahrzeug und besuchen auch mal das eine oder andere Restaurant während unserer Reisen. ;-)

Bild
Quelle: Hymer
Beste Grüße
Martin


Bild
_____HYMER B-MC T 680_______
Benutzeravatar
M846
Beiträge: 1320
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von M846 »

Ja, die L-Küche sieht schon deutlich besser aus.
Aktueller Hymer von Bernd war damit eher gemeint :-)
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3240
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von MobilLoewe »

M846 hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 11:57 Ja, die L-Küche sieht schon deutlich besser aus.
Aktueller Hymer von Bernd war damit eher gemeint :-)
Habe ich doch gezeigt, quadratisch, praktisch, gut... ;-)

IMG_20210607_075357.jpg
MobilLoewe hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 07:44 Dafür alles in Edelstahl gehalten. :grin:
kauf-5.jpg
Hymer zum ML-T 580 hat geschrieben:Ein Paradies für ambitionierte Kochkünstler
Ein geräumiger Küchenblock, die erweiterbare Arbeitsfläche und eine optimale Raumnutzung lassen die Herzen vieler Gourmets höherschlagen.
Boh äh, was Werbefuzzis so in die Tasten klopfen. :kgw
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
Schmitti
Beiträge: 33
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 20:49
Wohnort: D/DU

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Schmitti »

Moin ...

Wer lang hat ... 8-)
Küche im Hymer DuoCar S:
Küchenblock-1750.jpg

160cm Fläche mit anschliessendem Apothekerauszug - macht ca. 200cm
Kühlschrank vor Kopf im Bereich Schiebetür, beidseitig zu öffnen.
Drei Schubladen unten & 2 Oberschränke oben ...
Schönen Gruss vom Schmitti (Ralf)
Hymer DuoCar S - MB 419CDI Bild
Benutzeravatar
biauwe
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:41
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von biauwe »

Vor dem Umbau im Eura Mobil Terrestra 710 HB
Riesen Spüle, Herd und Mülleimerklappe auf der Arbeitsplatte.

Bild

Austausch der Küchenarbeitsplatte und Einbau einer neuen Kochmulden-Spülen-Kombination

Bild
Gruß Uwe

Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 Wp, 442Ah LiFeYPO4 Akku, https://www.unki2010.de , fast völlig autark

Bild
Anuzs
Beiträge: 388
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:12
Wohnort: Taunus

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Anuzs »

Lemax hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 11:09 Das Kochfeld in Reihe ist perfekt
Gude! Uns haben auch die Bedienelemente an der Stirnseite überzeugt. Da schwappt nichts über die Regler.
Es grüßt freundlich der Anuzs!

Manni! Los geht's!
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1102
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von akany »

AndiEh hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 08:10
MobilLoewe hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 07:44 Im übrigen sind viele Dreiflamen Kocher Banane, zwei Töpfe und eine Pfanne passen da nicht drauf.
Da sagst du was wahres.. Habe ich auch nie verstanden. Ist wohl nur Marketing "Wir bieten einen Dreiflammigen"

Gruß
Andi


Die 3 Flammen nebeneinander wie bei Dir und mit Arbeitsfläche davor, die sind doch super!
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

akany hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:28 Die 3 Flammen nebeneinander wie bei Dir und mit Arbeitsfläche davor, die sind doch super!
Die Flammen liegen so Nahe beieinander, dass da nie 3 Töpfe/Pfannen oder ähnliches drauf passt. Außer du benötigst beim kochen wirklich zufällig 3 ganz kleine.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
TomL
Beiträge: 222
Registriert: Do 18. Mär 2021, 18:07

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von TomL »

Stollenflug hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 22:51 Leider sind die meisten Küchen, speziell der Herd oft zu klein. Komischerweise sind sie in Wohnwagen etwas größer. Mir ist das noch nie so aufgefallen.
Im Vergleich zu meinem Topas, bei dem zwar die Arbeitsfläche größer war, ist jetzt die Küche gerade wegen des Ofens irgendwie vollständiger.

Leider muss man beim schnippeln entweder auf den Tisch ausweichen... oder -was sich auch als praktikabel erwiesen hat- ein Schneidbrett über die vordere Beckenhälfte legen.

3 "Platten" nutze ich regelmäßig, und weil es keine Kompanietöpfe sind, passt das bisher perfekt. Ein kleiner 4. Topf wäre auch kein Problem. Das Grillfach darunter, was regelmäßig genutzt wird, entspannt es oben zusätzlich. Der Backofen liefert auf meiner Nordtour bisher nur Aufback-Baguettes, Pommes und Pizza. Backen und Aufläufe sind nicht so mein Ding. Aber 'Kein Backofen' wäre nach den Erfahrungen der letzten 3 Monate für mich definitiv keine Alternative mehr.

Gegenüber steht ein 145-L-Kühlschrank. Und weil ich ein paar mal nur als einziges die schwedische Spitzen-Nobel-Gastronomie "MAX" besucht habe und ansonsten eher ungern ausserhalb esse, bedeutet das, dass ich die Bordküche zur vollsten Zufriedenheit wie Zuhause nutze. Und das beste ist, ich muss diesen dämlichen Grill für draußen nicht mehr mitnehmen.

20210607_171650.jpg
20210607_171758.jpg
Benutzeravatar
AlterHans
Beiträge: 355
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:47
Wohnort: südöstliches Baden-Württemberg

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AlterHans »

Aus einem anderen thread meine Küche aus 2001/02:

Backofen wollen wir nicht; aber gut zugängliche Arbeitsfläche mit Ellbogenfreiheit konnten wir in unserem 5,5 m Mobilchen verwirklichen.
Gegenüber ist auf dem Bettrost weiterhin ca. 1,2 m² Abstellfläche sowie der Esstisch mit ca 0,90x0,60 m Arbeitsfläche für den Notfall.

Die Spüle mit zwei Abläufen hat die Aussenmaße 40x44 cm, die Innenmaße 35x30 cm und Tiefe bis zum Zweitablauf 8,5 cm; bis zum Rand oben 14 cm. Der obere Ablauf mit Minibecken 20x8 cm und T 1 cm. Somit können auch größere Pfannen gespült werden.

Der Zweiflammherd lässt die Abdeckung zur Seite aufklappen. Somit steht die Flamme nicht zu dicht an der Außenwand. Er ist groß genug für große Töpfe.

Die Gasabsperrhähne sind hinter der oberen Klappe mit Durchgriff zum Gasflaschenschrank. Somit können wir bequem alle Hähne erreichen ohne rauszugehen oder sich zu bücken. Trotzdem sind sie geschützt untergebracht.
IMG_0008.jpg
IMG_0030.jpg
IMG_0040.jpg
IMG_0043.jpg
Zusätzlich isolierte Kompressorkühlbox mit 45 l Inhalt lässt sich vollstopfen bis obenhin. Es geht unglaublich viel rein. Kälte kann nicht rausfallen. Inhalt auch nicht. (Hat sich auf rumänischen Rappelstrassen gut bewährt wo bei den mitfahrenden Kollegen sich Kühlschranktüren geöffnet hatten und der Inhalt im Gang am Boden verstreut war).
Bücken muss man sich kaum. Aber Ordnung halten ist Voraussetzung um nicht dauernd zu räumen.
Sie steht 70 cm neben der Spüle auf der anderen Seite der Eingangstür mit 65 cm lichter Breite und ist auch von aussen zugänglich.
IMG_0051.jpg
BildViele Grüße vom
Alten Hans
Mit VW T4 syncro LR Alkoven. Eigenbau mit ormocar Leerkabine. L 5,52m, B 1,99m, H 2,80 m, 3,0 T
[url]https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1102
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von akany »

AndiEh hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:52
akany hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:28 Die 3 Flammen nebeneinander wie bei Dir und mit Arbeitsfläche davor, die sind doch super!
Die Flammen liegen so Nahe beieinander, dass da nie 3 Töpfe/Pfannen oder ähnliches drauf passt. Außer du benötigst beim kochen wirklich zufällig 3 ganz kleine.

Gruß
Andi

Gut, die mögliche Grösse der Töpfe/Pfannen sieht man jetzt nicht. Vom Prinzip her halte ich es jedoch für prima, da man die Stile bzw Griffe nach vorne halten kann. Bei den Herdplatten die blöderweise direkt an die Wand geklebt sind, ist das nicht möglich, wenn zwei hintereinander sind.

Bei einem Entwurf für eine Privatküche in einem Haus habe ich schon mehrere kleine Platten mit grossem Abstand in einer grossen Arbeitsfläche vorgesehen gehabt. Oder halt die grossen "Pianos" der Profi-Küchen. Da kann man dann wenigstens auch mal mit der Guss-Pfanne beim Wenden drauf knallen...

Die beste mobile Küche hatte ich in meinem Wohnwagen. Da war so richtig Platz. Aber das war in einem anderen Leben... ^^
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

3 Töpfe habe ich noch nie gleichzeitig benutzt, aber den schwarzen Gussbräter und den kleineren oder grössern Topf schon öfter.
20210607_193334.jpg
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
M846
Beiträge: 1320
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von M846 »

AndiEh hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:52 Die Flammen liegen so Nahe beieinander, dass da nie 3 Töpfe/Pfannen oder ähnliches drauf passt. Außer du benötigst beim kochen wirklich zufällig 3 ganz kleine.

Gruß
Andi
Genau auf dem Herd haben wir oft mit einer Pfanne und zwei Töpfen gekocht.
Und das waren keine extra Womo Sachen.

Passt super auf dem Kochfeld.
Benutzeravatar
willy13
Beiträge: 344
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 09:05
Wohnort: Cöln & Schwarzwald

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von willy13 »

Ich habe in meinem Eura auch einen Gas-Kocher mit 3 Flammen, ich hatte immer das Problem das ich keine normale Pfanne mit 28cm Durchmesser nutzen konnte, der Hersteller meinte eine 24cm Pfanne würde ausreichen, ich habe dann vor einigen Jahren ein Zusatzteil gebaut mit welchem man dann auch Pfannen von 28cm nutzen konnte. Fast 3 Jahre wurde dieses Teil Produziert und verkauft, leider war der Umsatz der Firma Fischer die dies übernommen hatte nicht genug, und dort hat man dann den verkauf eingestellt. Mir selbst hat solch ein Verkauf nie spaß gemacht, und daher wird das Teil heute nicht mehr hergestellt.
Gruß aus Cöln
Bild
4 Werner
Beiträge: 44
Registriert: Di 23. Mär 2021, 15:22

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von 4 Werner »

$_57.jpg
Die Küche im Frankia Neo.

G. Werner
Dateianhänge
$_20.jpg
Benutzeravatar
Erniebernie
Beiträge: 79
Registriert: So 20. Dez 2020, 12:59

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Erniebernie »

IMG_0989.jpeg
IMG_0988.jpeg
So sieht es bei uns aus
Bild
Viele Grüße
Bernhard
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

Erniebernie hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 20:39 IMG_0989.jpegIMG_0988.jpegSo sieht es bei uns aus
Auch gut Platz zum vorbereiten.
Welches Mobil?
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Erniebernie
Beiträge: 79
Registriert: So 20. Dez 2020, 12:59

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Erniebernie »

Hallo Snowpark
Es ist ein Wochner Mujaro 520
Bild
Viele Grüße
Bernhard
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

Vielen Dank für eure tollen Bilder und die Angabe zum Womo *THUMBS UP*

Es ist sehr interessant, wie verschiedenen die Küchen sind!
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
dodo66
Beiträge: 359
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 15:14

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von dodo66 »

Küche im Womo??
Meine OHl legt auch Wert drauf, aber wenn ich mirs überlege eine Xl, tolle Küche im Womo ist für uns so nötig wie ein Kropf, ausser Eier und Cafe kochen und vielleicht ein eigefrorenes Essen oder ein paar Würste Wärmen, in den letzten 25 jh nix gekocht, wenn gekocht wird nur ausserhalb. Die meisten Wohmobilisten die ich kenne nutzen ihre Küche auch nur für kleine Gerichte.
lg
olly
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

dodo66 hat geschrieben: Sa 12. Jun 2021, 20:57 Küche im Womo??
Meine OHl legt auch Wert drauf, aber wenn ich mirs überlege eine Xl, tolle Küche im Womo ist für uns so nötig wie ein Kropf, ausser Eier und Cafe kochen und vielleicht ein eigefrorenes Essen oder ein paar Würste Wärmen, in den letzten 25 jh nix gekocht, wenn gekocht wird nur ausserhalb. Die meisten Wohmobilisten die ich kenne nutzen ihre Küche auch nur für kleine Gerichte.
lg
olly
Du kennst nicht viele Wohmobilisten *JOKINGLY* schau dir bitte unbedingt diese threads genau an, da bekommst Appetit:

viewtopic.php?f=29&t=1474
und
viewtopic.php?f=29&t=725

Lese auch meine Themaeröffnung, "Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil"
posting.php?mode=quote&f=9&p=41404
8-)
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Elgeba
Beiträge: 820
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:36
Wohnort: Taunusstein

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Elgeba »

Ich habe in meinem Wohnmobil eine Winkelküche mit 3 Flammigem Gasherd,und da wird auch richtig gekocht,wenn ich irgendwas nur aufwärmen will benutze ich die Mikrowelle.

Gruß Arno
Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil.Bekennender SP und Wackenverweigerer
oldi45
Beiträge: 273
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von oldi45 »

dodo66 hat geschrieben: Sa 12. Jun 2021, 20:57 Küche im Womo??
Meine OHl legt auch Wert drauf, aber wenn ich mirs überlege eine Xl, tolle Küche im Womo ist für uns so nötig wie ein Kropf, ausser Eier und Cafe kochen und vielleicht ein eigefrorenes Essen oder ein paar Würste Wärmen, in den letzten 25 jh nix gekocht, wenn gekocht wird nur ausserhalb. Die meisten Wohmobilisten die ich kenne nutzen ihre Küche auch nur für kleine Gerichte.
lg
olly
Dann sei mal in der Corona-Zeit unterwegs. Da wirst Du eine gut funktionierende Küche im Wohnmobil schätzen lernen. In Portugal waren bis Mai alle Gaststätten zu, da hat meine Frau 4 Monate kochen müssen und ich allerdings leider abwaschen. Hat alles gut funktioniert. War eine tolle Erfahrung. Trotzdem haben wir dann aber wieder im Mai die gute Küche in Portugal genossen.
Gruß Hajo
dodo66
Beiträge: 359
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 15:14

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von dodo66 »

Waren 2 Wo fort in Sardinien und nicht im Womo gekocht
lg
olly
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 571
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Chief_U »

dodo66 hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 20:12 Waren 2 Wo fort in Sardinien und nicht im Womo gekocht
lg
olly
Du fauler Hund… :Ironie:
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to
Bild
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

dodo66 hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 20:12 Waren 2 Wo fort in Sardinien und nicht im Womo gekocht
lg
olly
:mrgreen: ihr habt gar keine Küche im Womo!

Wenn doch, zeig mal. *THUMBS UP*
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
dodo66
Beiträge: 359
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 15:14

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von dodo66 »

Nix da fauler Hund, bin eben Grilladeur, Muschel- und Krustentierfan, ebenso mag ich Schnitzel alles nich Womo-Küchen-kompartibel. Ausserdem kann man in I lecker essen gehen.
lg
olly
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 571
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Chief_U »

dodo66 hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 22:31 Nix da fauler Hund, bin eben Grilladeur, Muschel- und Krustentierfan, ebenso mag ich Schnitzel alles nich Womo-Küchen-kompartibel. Ausserdem kann man in I lecker essen gehen.
lg
olly
*ROFL* *ROFL* *ROFL*
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to
Bild
Benutzeravatar
Nikolena
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Siegen

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Nikolena »

Und tolle Hotels und Resorts haben die da auch….. was man so hört! 😂
Es grüßt der Wolfgang :-)

Malibu DB 600 Charming GT.....
Benutzeravatar
LT35
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 09:05
Wohnort: Südholstein

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von LT35 »

Moin

Irgendwie sind das immer dieselben Baumuster, bei den jeweiligen Herstellern sowieso, ist in der Fertigung etwas günstiger. Ich habe von der Ecke des Autos aber sowieso keine zu ausgeprägte Ahnung …

Bild

Dank der Verzeichnung sieht sie größer aus als sie ist, aber da das fast alle Verkäufer auf Mobile.de ja auch so machen, bin ich da jetzt nicht so pingelig ;-)

Gruß
K.R.
Benutzeravatar
Sellabah
Beiträge: 1205
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:28
Wohnort: Lummerland
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Sellabah »

Wie ein Neues her musste, da war klar, Backofen.
Das der solche Ausmaße annimmt, damit hatte keiner gerechnet.
Aber gut, damit kann man wohl auch die Weihnachtsgans knusprig backen. 8-)

Bei der Besichtigung dann aber wurde schnell klar, das mal eben zwei, drei Schubladen eliminiert sind.
Mein neues Wohnmobil hat keine Besteckschublade.
Meine Holde wollte schon wieder raus, aber zum Glück war der Hymer magnetisch.
Ich bin dran kleben geblieben. Jetzt muss ich mir was einfallen lassen.

Ob ich jemals den Grill nutze im Wohnmobil, mal sehen.
Und der originale Dreiflammkocher hätte mehr Arbeitsfläche gelassen im Vordergrund.
2D6F6EEC-0322-490A-86EA-9C645C1745DD.jpeg
4D9DF6C4-FA08-4994-B6C9-9A6CCEC24E62.jpeg

LG
Sven
Elektroauto fahren ist wie Durchfall. Es ist nie ganz sicher ob man es noch nach Hause schafft.
Benutzeravatar
Lemax
Beiträge: 425
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 18:55
Wohnort: Taunus / Rhein-Main

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Lemax »

Sellabah hat geschrieben: Sa 19. Jun 2021, 17:07 Ob ich jemals den Grill nutze im Wohnmobil, mal sehen.
Macht euch da doch einen automatischen Besteckauszug rein :mrgreen:

Wenn schon Backofen, hätte Hymer den besser auf der Kühlschrankseite installiert, so nimmt man der Küche durch die fehlenden Auszüge doch ein gutes Stück Funktionalität.

Oder Wegwerfgeschirr aus Holz benutzen :Ironie:
Beste Grüße
Martin


Bild
_____HYMER B-MC T 680_______
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

Sellabah hat geschrieben: Sa 19. Jun 2021, 17:07 Mein neues Wohnmobil hat keine Besteckschublade.
Einfach den Besteckeinsatz in den Backofen schieben.....

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
Sellabah
Beiträge: 1205
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:28
Wohnort: Lummerland
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Sellabah »

*LOL* Das wird warm. Sehr warm.

Ja, der Backofen im TecTower hätte gereicht.
Aber in den 680er passt kein TecTower.
Da wird der schmale, hohe Thetford verbaut.
Soll aber sehr gut sein.
143 Liter Volumen.

LG
Sven
Elektroauto fahren ist wie Durchfall. Es ist nie ganz sicher ob man es noch nach Hause schafft.
Benutzeravatar
Doraemon
Beiträge: 329
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:53
Wohnort: Castro Urdiales

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Doraemon »

So ich hatte jetzt mal Zeit ein Bild zu machen,

IMG_6429.JPG

Meine Frau wollte unbedingt viel Ablagefläche mit den kleinen Eckküchen kommt sie nicht zurecht, sagt sie und möchte das ich noch ein klappbares Brett montiere. Wir (meine Frau) kochen sehr viel im Womo und bei 4 Personen gibt es mindestens zwei verschiedene Essen. Meine zwei Jungs bekommen von Mama immer was sie möchten und das sind dann die 3 Flammen am Herd regelmäßig in Betrieb. Leider fällt dann zu meinem Leidwesen der Abwasch auch immer etwas grösser aus.
saludos Christian

Fiat 250 Bj 2010
Elnagh Baron 46 Alkoven
260Ah Solarbatterie
100Ah Ultimatron
300W Solar
Benutzeravatar
Oldiecamper
Beiträge: 35
Registriert: Mi 16. Dez 2020, 17:20
Wohnort: Nähe Bern, am Wohlensee
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Oldiecamper »

Da zeige ich doch gerne auch unsere LMC-Küche Modell 2015
Kocher 3.flammig, Spüle, viel Abestellfläche
6 Schubladen, 1 Apotherkerauszug, an der Stirnseite Klappen für Schuhe.
Gruss, Michael
P1060919.jpeg
P1060920.jpeg
Bild
Fahrzeug: LMC I 655 G, mit Hecksitzgruppe, - Mobiblog.ch
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 952
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Snowpark »

Oldiecamper hat geschrieben: Fr 9. Jul 2021, 18:16 Da zeige ich doch gerne auch unsere LMC-Küche Modell 2015
Kocher 3.flammig, Spüle, viel Abestellfläche
6 Schubladen, 1 Apotherkerauszug, an der Stirnseite Klappen für Schuhe.
Gruss, Michael

P1060919.jpeg


P1060920.jpeg
*THUMBS UP* super und so viel Stauraum, toll.
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Sellabah
Beiträge: 1205
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:28
Wohnort: Lummerland
Kontaktdaten:

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Sellabah »

Hy10.jpg
Hy8.jpg
firma5.jpg

Die Küche hab ich ja jetzt nun einmal. Der Herd ist auch wirklich klasse. Und auch den Grill, die obere Klappe, die bei der Benutzung übrigens zwingend offen bleiben muss, hab ich bereits zweimal gebraucht.
Lagern kann man alles was heiss werden kann darin. Wird der Backofen darunter betrieben, dann wird der Grill drüber auch heiss.

Auf der Glasplatte des Herdes kann man bei Nichtgebrauch Schneidbrett oder eine Silikonunterlage lagern und hat Fläche. Und Glas ist auch nicht empfindlich und schnell gereinigt.

Aber ich suche nach einer Lösung, wenn der Herd benutzt wird, die Spüle ebenfalls. Da wäre zusätzliche Fläche in gleicher oder fast gleicher Arbeitshöhe gefragt.

Habt ihr eine Idee? Oder es gar in eurer Winkelküche umgesetzt?

Ich ergänze später noch ein besseres Bild.


LG
Sven
Elektroauto fahren ist wie Durchfall. Es ist nie ganz sicher ob man es noch nach Hause schafft.
Benutzeravatar
Nikolena
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Siegen

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Nikolena »

Hallo Sven,

schau doch mal hier .
Es grüßt der Wolfgang :-)

Malibu DB 600 Charming GT.....
Benutzeravatar
Beduin
Beiträge: 250
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:57
Wohnort: Südl. Stuttgart

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von Beduin »

Jep, das Camperboard ist nicht schlecht
Ich hätte mir vermutlich was an die WC geschraubt :) so zum weg>runterklappen oder so
Wen es ohne Verletzung gehen soll, oben was zum Einhängen und Brett dann eben immer hin und wieder weglegen
Liebe grüsse Ina
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2289
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von AndiEh »

AndiEh hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:52
akany hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:28 Die 3 Flammen nebeneinander wie bei Dir und mit Arbeitsfläche davor, die sind doch super!
Die Flammen liegen so Nahe beieinander, dass da nie 3 Töpfe/Pfannen oder ähnliches drauf passt. Außer du benötigst beim kochen wirklich zufällig 3 ganz kleine.

Gruß
Andi

Ok, ich nehme alles zurück. Es gehen drei Töpfe, oder eine Pfanne und zwei Töpfe drauf. Hier der Beweis. Da hat Knaus was sehr sinniges verbaut.

16265537425761.jpg
16265537425160.jpg

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1102
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Die verschiedenen Küchen im Wohnmobil

Beitrag von akany »

*2THUMBS UP*


das hätte ich gerne so bei mir. Grosse Klasse.
Grüsse, Andreas
Antworten